Wir müssen auf die Stimme unserer Seele hören, wenn wir gesunden wollen.

Letztlich sind wir hier, weil es kein Entrinnen von uns selbst gibt.

Solange wir uns nicht selbst in den Augen und Herzen unserer Mitmenschen begegnen, sind wir auf der Flucht.

Solange wir nicht erlauben, dass unsere Mitmenschen an unserem Innersten teilhaben, gibt es keine Geborgenheit.

Solange wir fürchten durchschaut zu werden, können wir weder uns selbst noch andere erkennen -

solange bleiben wir allein.        

 Hildegard von Bingen

Foto Marita Rosowski

Schwielowsee bei der Baumgartenbrücke     

Willkommen

Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu

SICH SELBST

oder aus Krisen -

Krisen können wichtige Wegweiser im Leben sein.

Egal welches Lebensthema Sie zu mir geführt hat, wie z.B.

- Trennung von einem Menschen

- Beziehungsprobleme

- Probleme mit den Kindern oder Eltern

- Orientierungslosigkeit in Lebensbereichen

- Depression

- Panikattacke

- Sucht

- Sinnfindung

- Burnout

- Lustlosigkeit

- sexuelle Probleme

oder das Bedürfnis sich kennen zu lernen und endlich ein selbstbestimmtes Leben führen wollen.

Manchmal reicht es aber auch schon, sich einem Menschen anzuvertrauen, der zuhört und Sie verstehen kann.

Wenn Sie das Bedürfnis haben, sich wieder besser fühlen zu wollen oder Sie nicht wissen, wie Sie eine schwierige Zeit überstehen sollen, dann zeige ich Ihnen Möglichkeiten, wie Sie einen Weg für neue Perspektiven finden können.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass all ihre Kraft immer mehr schwindet oder Sie sich oft innerlich abgegrenzt und allein fühlen, andauernd krank sind und die Ärzte nichts finden können, Sie lustlos zur Arbeit gehen und kaum Freunde treffen wollen, dann steckt oft eine tiefe alte seelische Wunde dahinter, die ruft und der Aufmerksamkeit bedarf und endlich gesehen werden will.

Auch wenn Sie bereits viele Zusammenhänge ihrer unangenehmen Wiederholungen in Ihrem Leben kennen und trotzdem bis jetzt nichts ändern konnten, kann es sein, dass Sie diese nur über den Kopf verstehen und Ihnen noch das Fühlen dazu selten gelingt. Schön ist es dann, wenn Sie das, was Sie verstehen, auch fühlen können. Dadurch wird vieles für Sie im Leben selbstverständlicher und langsam entstehen neue innere positive Welten. Und nach dem Gesetz der Anziehung, der Resonanz, erleben Sie auch die äußere Welt positiver.

Warum Sie jahrelang Ihre Gefühle nicht zugelassen haben, werden Sie dann erfahren, wenn Sie diese wieder entdecken, denn manchmal sind sie sehr schmerzhaft, aber letztendlich kommen Sie zu sich nach Hause.

Es kann für Sie eine neue Lebensphase entstehen: die der Achtsamkeit sich selber gegenüber. Sie können behutsam alte Wunden heilen und die neuenWege im Kontakt mit anderen Menschen üben.

Sie werden Ihre Probleme besser lösen und neue Entscheidungen in Ihrem Leben treffen können.

Für all Ihre inneren Prozesse bin ich an Ihrer Seite und begleite Sie mit vollem Respekt und Akzeptanz zu Ihren

Gefühlswelten, seien sie noch so unangenehm. Jedes Gefühl, mag es noch so peinlich oder mit Angst

besetzt sein, will sich zeigen und braucht seinen Platz, denn all das gehört wirklich zu Ihnen.

Sie haben ein absolutes Recht auf Ihre Gefühle.

0